Tag 2 des Grafenberger ProAm 2019

Dunes Course Costa Navarino

Auch am zweiten Tag des Pro-Am des GC Düsseldorf Grafenberg zeigte sich das Wetter in Costa Navarino, Griechenland, von seiner besten Seite. Es gab Sonnenschein pur und die Platzbedingungen des von Bernhard Langer entworfenen Dunes Course ließen die Golferherzen höherschlagen. Die acht Teams, bestehend aus jeweils einem Pro und drei Amateurinnen und Amateuren, maßen sich erneut im Scramblemodus.

In der Bruttowertung konnte das Team um Lucas Iturbide (Juliane Voll-Hartung, Ekkehard Stier und Fred Körner) mit 69 Schlägen an Tag zwei mit nun insgesamt 136 Schlägen und somit einem Schlag Vorsprung das am ersten Tag führende Team um Florian Marquardt (Peter Vocke, Knut Simon und Daniel Mächler) auf Platz zwei verweisen (66+71). Auf Platz drei arbeitete sich das Team um Klaus-Peter Vollrath (Gary Klaft, Axel Bindewalt und Christoph Werner) mit nun insgesamt 139 Schlägen nach vorn.

Bruttowertung Tag 2

In der Nettowertung konnte das Team von Lucas Iturbide seinen Spitzenplatz behaupten und führt mit 102 Nettoschlägen nach zwei Runden (50+52) vor dem Team um Florian Marquardt mit 105 Nettoschlägen (50+55). Auf Platz drei rangiert weiterhin das Team um Christian John von Freyend (Marita Eckl, Waltraud Löcherer und Hans-Peter Löcherer) mit insgesamt 114 Nettoschlägen (56+58).

Nettowertung Tag 2

Top