Tag 1 des Grafenberger ProAm 2019

Abschlag mit Meerblick Bay Golf Course

Nachdem es schon in der Heimat frühlingshaftes Wetter gegeben hatte, freuten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Pro-Am des GC Düsseldorf-Grafenberg, dass sich auch Costa Navarino, Griechenland, mit 19 Grad und strahlendem Sonnenschein am ersten Turniertag präsentierte. Gespielt wurde auf dem Bay Golf Course, einem Par 71, der neben herausfordernden Bahnen auch einen unvergesslichen Meerblick bietet.

Acht Teams mit jeweils einem Pro und drei Amateuren/Amateurinnen gingen im Scramblemodus an den Start, um sich in einer Brutto- und in einer Nettowertung zu messen.

Fairway mit Meerblick Bay Golf Course

Nach der ersten Runde liegt in der Bruttowertung das Team um den Pro Florian Marquardt (Peter Vocke, Knut Simon und Daniel Mächler) mit 66 Schlägen an der Spitze. Mit je einem Schlag Rückstand folgen das Team um Rick Kadge (Claudia Karbach, Michael Karbach und Matiyüs Mikael Akbas) und das Team um Lucas Iturbide (Juliane Voll-Hartung, Ekkehard Stier und Fred Körner).

Bruttowertung Tag 1

In der Nettowertung liegen das Team von Lucas Iturbide und das Team von Florian Marquardt mit jeweils 50 Nettoschlägen gleichauf in Führung. Das Quartett mit Christian John von Freyend (Marita Eckl, Waltraud Löcherer und Hans-Peter Löcherer) liegt 6 Nettoschläge dahinter.

Nettowertung Tag 1

Top