Nick Spillmann – mit großen Schritten in Richtung Deutsche Einzelmeisterschaft

internetnickspillmannDen Monatsteller im GC Düsseldorf-Grafenberg, gewonnen im April, konnte Nick Spillmann an diesem Wochenende nicht verteidigen, weil er im G&LC Schmitzhof das erste von drei Qualifikations-Turnieren für die Deutschen Einzelmeisterschaften spielte. Vom Handicap her im Mittelfeld angesiedelt, musste Nick sich mit weiteren 65 der besten Jugendlichen aus NRW in der Altersklasse bis 16 Jahre auf dem anspruchsvollen Meisterschaftsplatz über 36 Loch messen.

Mit einer ordentlichen „9 über“ am ersten Tag schob er sich vor den einen oder anderen besser eingestuften Jugendlichen. Dies bedeutete Rang 15 nach der ersten Runde. Am zweiten Tag – endlich ohne Sturmböen – ließ es Nick Spillmann richtig krachen. Mit einer blitzsauberen 73, „1 über Par“, verbesserte er sich im Gesamtklassement auf einen hervorragenden 8. Platz. Nur ein Spieler war besser am zweiten Tag.

Dass Nick Spillmann nicht nur das sicherlich größte Talent unseres Clubs ist, wird jedem bekannt sein. Aber mit so jungen Jahren so eine professionelle Einstellung zu haben, Vorbereitung mit zwei Proberunden, täglichem effizientem Mix aus Spielpraxis und Trainingseinheiten, das gebührt größten Respekt.

Das nächste Qualifikationsturnier findet am 13. / 14. Juni im GC Mettmann statt. Schon heute drückt der Club dir die Daumen, dass du ähnlich erfolgreich abschneidest und du einen weiteren Schritt Richtung deutsche Einzelmeisterschaft machst.

Dass Nick Spillmann ab sofort mit seinem neuen Handicap von 3,8 aufteet, sei nur am Rande erwähnt.

Am kommenden Wochenende findet das erste Qualitikationsturnier der Altersklasse bis 12 Jahre im GC Am Kloster Kamp statt. Hier teen unsere starken Mädchen Katharina Tieves, Anna Buhrmann und Lili Hörsting auf. Wir berichten…

Top