DGL Herren – Tagesziel erreicht

Die von Kapitän Tim Grube herausgegebene Parole für das Tagesziel „mindestens Zweiter werden“, konnte erfolgreich umgesetzt werden. Die Mannschaft des GC Hubbelrath hat ein Team ins Rennen geschickt, das in Summe 47 Handicappunkte besser war als wir. Daher ging der erste Platz dann auch wohlverdient an diese Mannschaft. Nichtsdestotrotz konnten wir mit dem Tageszweiten unseren Heimvorteil sehr gut nutzen. Auch durch unsere Gäste bestätigt, befand sich der Platz in einem hervorragenden Zustand. Die bestens präparierten und schnellen Grüns wurden sehr gelobt und auch häufiger mal verflucht.

Bestes Tagesergebnis spielte Niklas Wintergrün mit einer 5 über, gefolgt von Kai Zinnenlauf und Simeon Linz mit einer 6 und 7 über Par. Insgesamt haben wir uns als guter Gastgeber präsentiert und hatten einen guten Heimspieltag bei bestem Wetter.

Martin Neff

Top