Guter Auftakt der Grafenberger Seniorenmannschaft

Seniorenmannschaft Golfclub Düsseldorf-Grafenberg

Seniorenmannschaft des Golfclub Düsseldorf-Grafenberg

Im ersten Ligaspiel des Jahres 2014 (Liga 6/Gruppe E) erreichte die Seniorenmannschaft des GC Düsseldorf-Grafenberg mit nur einem Schlag Rückstand den zweiten Platz. Tagessieger wurde das sehr starke Team II des GC Gut Lärchenhof, dessen Teamhandicap 21 Schläge niedriger war als das der Grafenberger Mannschaft. Gespielt wurde bei bestem Golfwetter auf dem 9 Loch Par 64-Platz des Golfparks Loherhof in Geilenkirchen. Weitere Mitbewerber in dieser Gruppe um den Aufstieg in Liga 5 waren Spieler des Europäischen GC Elmpter Wald, vom Gastgeber Golfpark Loherhof, vom GC Rittergut Birkhof II und vom GC Grevenmühle II.

Bester Mann auf dem Platz war an diesem Tag Wolfgang Lalakakis mit einer Runde von nur 72 Schlägen – acht Bogeys, 10 Pars, Kompliment! Platz zwei belegte Michael Karbach mit einer „74“; er spielte auf dem fremden Platz derart gut, dass er sich um drei Schläge unterspielte und nun das neue Handicap 15,4 führt.

Einen geteilten 16. Platz bei jeweils 82 Schlägen erreichten die beiden Neuen in der Manschaft, Wolfgang Schmitz und Günter Ussat – ein guter Einstand. Abgerundet wurde die Mannschaftsleistung durch Wolfgang Treffer und Peter Wichelhaus (je 86 Schläge), die sich den 22. Platz von insgesamt 36 Teilnehmern teilten.

Das nächste Ligaspiel findet am 14. Mai beim GC Grevenmühle statt.

Artikel geschrieben vom Golfclub Düsseldorf-Grafenberg.

Top