Die Jugend des GC Düsseldorf-Grafenberg: Tagesziel erreicht

Platz 2 in der Tageswertung, Platz 2 in der Gesamtwertung: Das Jugendteam des GC Düsseldorf-Grafenberg

Am 9. September 2018 war es wieder so weit. Nach einer langen Sommerpause mit den Sommerferien spielte die Jugendmannschaft  des GC Düsseldorf-Grafenberg wieder in der Jugendliga (Landesliga Gruppe 5). Der 5. Spieltag stand auf dem Programm, gespielt wurde beim Nachbarn im GC Hubbelrath.

Das Wetter war perfekt, nicht zu warm und auch nicht zu kalt, und ab und zu ließ sich auch mal die Sonne blicken. An den Start gingen Felix und Max Vollrath, Niklas Wintergrün, Rose und Lili Hörsting und zum Schluss Anna Buhrmann.

Am Freitag zuvor, beim Kadertraining, setzten die beiden Trainer Lukas Iturbide und Dennis Küpper das Ziel, besser abzuschneiden als der Düsseldorfer Golfclub, denn der lag vor dem 5. Spieltag noch auf Platz 2.

Die Ergebnisse des Grafenberger Teams waren nicht super, aber zumindest ok: Anna Buhrmann spielte eine „80“, die weiteren Ergebnisse waren: Felix Vollrath und Niklas Wintergrün beide „89“, Rose Hörsting „91“, Lili Hörsting „92“ und Max Vollrath als Streicher eine „98“.

Am Ende des Tages reichte es mit 72,7 Schlägen über CR für den zweiten Platz sowohl in der Tages- als auch in der Gesamtwertung vor dem Düsseldorfer GC mit 81 Schlägen über CR. Den Tagessieg sicherte sich das Team des GC Hösel, das auch im Gesamtklassement führt, mit 60,9 Schlägen über CR.

Für diesen Tag hatten wir also unser Ziel erreicht und freuen uns jetzt auf den letzten Spieltag am 22. September 2018 im GC Mettmann, wo wir nochmal unsere beste Leistung zeigen können.

Text: Anna Buhrmann

 

*

*

Top