Hole-in-one

Erstes Hole-in-one für Christiane Solitair

Schnell noch ein paar Loch abends nach der Arbeit zu spielen war eigentlich der Plan. Doch dabei hat es Christiane Solitair am 20.3. nicht belassen und das wahrscheinlich erste Hole-in-one des Jahres 2019 auf der Anlage des GC Düsseldorf Grafenberg gespielt.

Fallen gesehen hat sie den Ball nicht, die Mitspielerinnen sahen ihn auf dem Grün aufkommen und Richtung Fahne springen. Da die Mitspielerinnen das Grün verfehlt hatten, war beim Gang zum Grün schnell klar, dass sich Christiane Solitairs Ball nur IM Loch befinden konnte, da keine weiße Kugel zu sehen war. So war es dann auch und die Freude groß, schließlich war es ihr erstes Hole-in-one.

Herzlichen Glückwunsch!

Top