Herren AK 30 II: Nicht abgestiegen

Hauptsache, nicht abgestiegen, das AK 30 II-Herrenteam des GC Düsseldorf-Grafenberg mit (v.l.): Uwe Bäß, Gert Gruben, Ulrich Buhrmann, Birger Schäfermeier, Martin Neff und Stefan Günnewig

Die erfreuliche Nachricht war aus dem Internet zu erfahren: Das AK 30 II-Team des GC Düsseldorf-Grafenberg hat den Klassenerhalt in der 5. Liga (Gruppe J) geschafft und wird auch in der nächsten Saison in dieser Liga antreten. „Wir sind in unserer Gruppe zwar Fünfter und Letzter geworden, aber von den 17 Tabellenletzten waren wir sogar noch die Besten und steigen somit nicht ab“, freute sich Captain Uwe Bäß und meinte noch: „Wenigstens das ist positiv!“

Das letzte saisonale Ligaspiel auf der 9-Loch-Anlage im GC Stadtwald Krefeld verlief  nicht gut, denn auf den Gastgeber vom Stadtwald verlor die AK 30 II-Mannschaft über 30 Schläge. Da gleichzeitig auch der G&CC Elfrather Mühle ein besseres Resultat nach Hause brachte, blieb dem Grafenberger Team nur der letzte Platz in der Tageswertung – und ja auch im Gesamtklassement, aber… siehe oberer Texteil. Das Fazit von Uwe Bäß: „Unbefriedigend!“

„Ich weiß nicht, woran es gelegen hat“, fragte sich Uwe Bäß, fand aber keine plausible Antwort. „Keiner von uns hat in allen Spielen überzeugen können und sein Handicap gespielt. Vielleicht waren auch 13 eingesetzte Spieler zu viel, aber wir mussten häufig auch Spieler an unsere erste Mannschaft abgeben.“

Im GC Stadtwald Krefeld spielten für die Grafenberger AK 30 II-Mannschaft: Gert Gruben (81 Schläge), Martin Neff (87), Stefan Günnewig, Uwe Bäß (beide 88), Ulrich Buhrmann (95) und Birger Schäfermeier (97).

Abschließend fand der Capitano dann doch noch positive Worte: „Am Ende aber überwiegt die Freude, doch in der 5. Liga zu bleiben, und ich bin gespannt, welche Gegner im nächsten Jahr auf uns warten.“

Zweimal beeindruckt war Uwe Bäß von der Leistung des Krefelder GC-Spielers Dr. Michael Kerzmann, der im GC Stadtwald die Bruttowertung mit einer „72“ für sich entschied. „Zuvor im Rittergut Birkhof“, so Uwe Bäß, „habe ich mit ihm in einem Flight gespielt, dort hat er ebenfalls eine ganz starke ‚4 über’ hingelegt!“

Zur Erklärung: Dr. Michael Kerzmann ist Jahrgang 1942, ganz schön gut für einen AK 30-Spieler…

Die Abschlusstabelle:

1. und Aufsteiger in Liga 4: GC Rittergut Birkhof I 275 Schläge über CR

2. Krefelder GC II 370

3. GC Stadtwald Krefeld I 430

4.  G&CC Elfrather Mühle II 434

5. GC Düsseldorf-Grafenberg II mit 459

Top