Grafenberger DGL-Damen: Tagesdritte im LGC Schloss Moyland

Der LGC Schloss Moyland – sympathischer Gastgeber des 3. Spieltages der DGL-Damen in der Oberliga West

Der 3. Spieltag der Deutschen Golf Liga (Oberliga West 4) fand im LGC Schloss Moyland statt, wo die DGL-Damen bei bewölkten 18 Grad und mäßigem Wind mit ab und zu etwas stärkeren Windböen starteten.

Die Damen des GC Düsseldorf-Grafenberg traten an mit Lili und Rose Hörsting, Anna Buhrmann, Frauke Rethmeier, Luisa Weinsziehr, Gabriele Timm und Kerstin Wittke-Laube als Ersatzspielerin. Rose Hörsting kam mit einer starken „80“  (plus 9) von der Runde, Anna Buhrmann und Frauke Rethmeier spielten jeweils eine „82“ (+11), Luisa Weinsziehr eine „88“ (+17), Lili Hörsting eine „92“ (+21) und Gabriele Timm war mit einer „93“ (+22) der Streicher.

Trotz dieser guter Ergebnisse reichte es doch „nur“ für den 3. Platz in der Tageswertung und somit weiteren drei Punkten. Platz 2 ging an die Damen des GC Wasserburg Anholt, die damit mit vier Punkten belohnt wurden, und fünf Punkte erspielte sich das Team des GC Grevenmühle, das Tagessieger wurde.

In der Gesamtwertung führt weiterhin der GC Grevenmühle mit 13 Punkten. Auf dem 2. Platz ist der GC Wasserburg Anholt mit 11 Punkten, und die Grafenberger Damen belegen knapp dahinter mit 10 Punkten den 3. Platz. Mit 8 Punkten folgt der GC Mettmann auf dem 4. Platz, Tabellenfünfter sind die Damen vom GC Schloss Moyland mit 3 Punkten.

Das nächste Ligaspiel findet am 22. Juli im GC Düsseldorf-Grafenberg statt, wo die Grafenberger Damen den Heimvorteil nutzen wollen.  

Top