Grafenberger Damen gewinnen den zweiten Oberligaspieltag

Die erfolgreichen Grafenberger Damen nach ihren gewonnen fünf Punkten und der Tabellenführung im Gesamtklassement (v.l.): Frauke Rethmeier, Christa Wellershoff, Gabi Eckrodt, Simone Zwicker-Fuchs, Rose Silbermann, Sandra Ottens und Christiane Solitair

Die erfolgreichen Grafenberger Damen nach ihren gewonnen fünf Punkten und der Tabellenführung im Gesamtklassement (v.l.): Frauke Rethmeier, Christa Wellershoff, Gabi Eckrodt, Simone Zwicker-Fuchs, Rose Silbermann, Sandra Ottens und Christiane Solitair

Düsseldorf. Nach dem tollen Saisonstart im Golfclub Hünxerwald vor zwei Wochen und dem dort erzielten zweiten Gesamtplatz, gleichbedeutend mit vier Punkten in der Tabelle, hatten die Damen des GC Düsseldorf-Grafenberg dieses Wochenende eine kurze Anfahrt.
Gastgeber des zweiten Spieltages war der GSV Düsseldorf im Düsseldorfer Hafen an der Lausward. Der 9-Loch-Platz ist gekennzeichnet durch hohes Rough, viele Bunker und schwer anzuspielende, leicht erhöht liegende Grüns. Die Grafenberger Damen spielten am Freitag und Samstag fleißig Proberunden, und unter den Augen von Präsident Hannes Urban ging das Sextett dann am Sonntagmorgen auf die Runde.
Mit großem Erfolg! Ein Gesamtergebnis von 53,5 über CR bedeutete tolle zehn Schläge Vorsprung auf die am ersten Spieltag noch siegreichen Spielerinnen des GC Grevenmühle und somit die Maximalpunktzahl von fünf Punkten für unsere Mannschaft. Dass dies aufgrund der nun in Summe geringeren Schlagzahl auch zur Gesamttabellenführung reicht, machte die Freude noch ein bisschen größer.
Captain Simone Zwicker-Fuchs konnte mit 80 Schlägen die beste Runde des Turniers spielen, dicht gefolgt von den Mannschaftskolleginnen Rose Silbermann und Christa Wellershoff (82), Sandra Ottens (83), Frauke Rethmeier (86) und Christiane Solitair (90). Die Caddies Gabi Eckrodt, Jana Panne und Sandra Reinke hatten am Erfolg natürlich ebenso Anteil wie Heike Wieland und Hannes Urban als zuschauende Unterstützer.
In der Tabelle der Oberliga West 3 führen unsere Damen nun mit neun Punkten vor der Grevenmühle mit ebenfalls neun Zählern, Dritte sind die GSV-Damen mit fünf Punkten, gefolgt vom GC Meerbusch mit vier und Hünxerwald mit drei Punkten.
Den dritten Spieltag der Saison bestreiten unsere Damen am 29. Juni ab 09:00 Uhr im heimischen Grafenberg, und dort sollen nach Möglichkeit die nächsten fünf Punkte eingefahren werden – die Unterstützung von einigen Grafenbergerinnen und Grafenbergern würde das Team sehr freuen.

Top