Erstes Liga-Spiel für die 2. Jugendmannschaft

 Philipp, Tobias, Max, Vivien und Johanna nehmen Felix am Grün 18 in Empfang.


Philipp, Tobias, Max, Vivien und Johanna nehmen Felix am Grün 18 in Empfang.

Mit gleich zwei Mannschaften startete die Jugend des GC Düsseldorf-Grafenberg am 17. April in die Jugendliga-Saison 2016. Gastgeber des ersten Turniertages war der Düsseldorfer Golfclub Ratingen.

Die 1. Jugendmannschaft des GC Grafenberg freute sich in der Tageswertung über einen 3. Platz in der Landesliga-Gruppe 4.

Zu dem nicht vorgabenwirksamen Turnier über 18 Loch traten in der neu gegründeten 2. Mannschaft (Bezirksliga) an: Vivien Boventer, Johanna Kamper, Philipp Kuhlwein von Rathenow, Felix Vollrath, Max Vollrath und Tobias Gorny.

Bei recht gutem Wetter gingen neben uns „Grafenbergern“ vier weitere Teams aus der Gruppe 9 der Bezirksliga auf die Runde. Mit 41 Bruttopunkten schafften wir nach dem Düsseldorfer GC III, Niederrheinischer GC Duisburg, GC Hösel III und GC Mülheim a.d. Ruhr II leider nur den fünften Platz. „Die Handicaps der zweiten Mannschaft sind einfach noch zu hoch, um in der Bruttowertung Chancen zu haben. Gegen das eigene Handicap, also netto, seid ihr super“, tröstete Jugendwartin Susanne Tönnesmann das Grafenberger Sextett.

Nicht nur die Handicaps waren an diesem Tag ausschlaggebend. Der Ratinger Golfplatz ist ein sehr anspruchsvoller und tückischer Platz. Vor allem im kurzen Spiel bereitete er einigen Spielern große Probleme. Ganz besonders schwer war das Lesen der Breaks auf den Grüns.

Am Ende des langen Spieltages trafen sich alle Spielerinnen und Spieler zur Siegerehrung und zum gemeinsamen Essen im Clubrestaurant.

Tobias Gorny

Top