Diesmal schönes Wetter im Gut Heckenhof

Sie gewannen das Stechen auf dem Puttinggrün und damit das 1. Netto: Anne Kopp, Claudia Hester und Günter Müller

Sie gewannen das Stechen auf dem Puttinggrün und damit das 1. Netto: Anne Kopp, Claudia Hester und Günter Müller

Dieses Mal, beim zweitätigen Ausflug der 17 Senioren des GC Düsseldorf-Grafenberg ins Golfresort Gut Heckenhof, hatte uns das Wetter in Eitorf an der Sieg überrascht. Nicht
Starkregen und Gewitter dominierten wie im Vorjahr, sondern es herrschte eine leichte Bewölkung mit viel Sonne.

Unter diesen sehr guten äußeren Bedingungen spielten wir am ersten Tag unser Scramble. Das machte auf der schönen 27-Loch Anlage des GC Heckenhof richtig Spaß, und die Teamergebnisse Brutto lagen so eng zusammen, dass wir uns zur Verlosung der Preise
entschlossen.

Abends folgte ein tolles Menu (u.a. Vitello Tonnato, Zander, Entenbrust, sehr, sehr lecker). Im weiteren Verlauf des Abends wurden die unglaublichsten Großtaten auf Fairway und Grün ausgetauscht.

Am zweiten Tag wurde auf vielfachen Wunsch statt eines Einzels wieder ein Scramble gespielt. Bei der Endauswertung stellte sich ein Gleichstand im Netto heraus, so dass das anschließende Stechen beim Putten auf dem Übungsgrün die Entscheidung herbeiführte – es siegte schließlich das Team mit Anne Kopp, Claudia Hester und Günter Müller.

Top