Die „Zwote“ spielt solide und behauptet Platz 4

Die zweite Jungsenioren-Mannschaft des GC Düsseldorf-Grafenberg (v.l): Uwe Bäß, Martin Neff, Thorsten Seiler, Guido Gebhard, Jürgen Nießen, Birger Schäfermeier, Wolfgang Lalakakis, Holger Kerstten, Thomas Rudolf

Die zweite Jungsenioren-Mannschaft des GC Düsseldorf-Grafenberg (v.l): Uwe Bäß, Martin Neff, Thorsten Seiler, Guido Gebhard, Jürgen Nießen, Birger Schäfermeier, Wolfgang Lalakakis, Holger Kersten und Thomas Rudolf

Nach einem eher schwachen Saisonstart beim Heimspiel folgten ein guter und ein solider Spieltag im GC Erftaue bzw. im GC Duvenhof (5. Liga, Gruppe K) für die „Zwote“ des GC Düsseldorf-Grafenberg (AK 35).

Auf dem relativ offenen Kurs des GC Erftaue ließ der starke Wind eigentlich keine guten Ergebnisse erwarten. Doch weit gefehlt! Nachdem Michael Haegele einen gelungenen Einstand in der II. Mannschaft hatte und Birger Schäfermeier im letzten Flight, noch mit Regenschauern kämpfend, sein gutes Ergebnis ins Clubhaus brachte, war klar, dass wir ein geschlossenes und gutes Mannschaftsergebnis erreicht hatten: Tagesvierter mit 77 Schlägen über CR (nur 10 Schläge hinter dem Tagessieger GC Duvenhof).

Die Einzel-Ergebnisse:

Thorsten Seiler 84 Brutto-Schläge

Birger Schäfermeier 87

Michael Haegele 88

Carsten Klingberg 88

Wolfgang Lalakakis 88

Martin Neff 91

Am letzten Wochenende mussten wir dann ersatzgeschwächt auf dem ohnehin schon schweren Platz des GC Duvenhof antreten. Sehr lange und schmale Bahnen erfordern hier Selbstvertrauen und Konzentration. Ziel war es also, das eigene Spiel zusammen zu halten und keine Ausreißer zu produzieren. Und das ist allen unseren Spielern an diesem Tag gelungen! Der besondere Dank geht an André Tüffers, der kurzfristig eingesprungen ist, an der Bahn 18 Trick-Golf gespielt und guten Anteil an dem soliden Mannschafts-Ergebnis hat.

Damit stehen wir, vielleicht etwas unerwartet, weiterhin solide auf dem 4. Tabellenplatz.

Die Einzel-Ergebnisse:

Thorsten Seiler 88 Brutto-Schläge

Michael Haegele 90

Martin Neff 91

Thomas Rudolf 97

André Tüffers 97

Birger Schäfermeier 97

Die Tabelle nach drei Spieltagen:

1. GC Duvenhof 210,5 Schläge über CR

2. GC Grevenmühle 231,5

3. GC Rittergut Birkhof 232,5

4. GC Düsseldorf-Grafenberg 268,5

5. GC Erftaue 269,6

6. GC Velbert Gut Kuhlendahl 319,5

Der nächste Spieltag am 4. Juli im GC Grevenmühle kann daher schon vorentscheidend sein für die weitere Tabellenrichtung.

Wir bedanken uns beim GC Erftaue und GC Duvenhof für die Gastfreundschaft und gute Betreuung.

Top