DGL-Teams starten am Sonntag in die Saison 2015

Mit diesem Team wurde im letzten Jahr knapp der Aufstieg in die DGL Regionalliga West (v.l.): Sandra Reinke, Frauke Rethmeier, Rose Silbermann, Sandra Ottens, Christa Wellershoff (in dieser Saison zum G&LC Schmitzhof gewechselt), Gabi Eckrodt, Christiane Soltair und Simone Zwicker-Fuchs

Mit diesem Team wurde im letzten Jahr knapp der Aufstieg in die DGL Regionalliga West verpasst(v.l.): Sandra Reinke, Frauke Rethmeier, Rose Silbermann, Sandra Ottens, Christa Wellershoff (in dieser Saison zum G&LC Schmitzhof gewechselt), Gabi Eckrodt, Christiane Soltair und Simone Zwicker-Fuchs

Nach dem tollen Start unserer GC Düsseldorf-Grafenberg-Jugend (Platz zwei im ersten Spiel im GC Mülheim und am Donnerstag bereits der zweite Auftritt im GC Mettmann) konnten die AK 35-Teams der Damen und Herren bereits bis zu zwei Spieltage absolvieren. Die AK 50-Herren teen am morgigen Mittwoch das erste Mal in dieser Saison im GC Grevenmühle auf, und unsere DMM-Mädchen AK 14 konnten sich aufgrund zu weniger Meldungen „kampflos“ und dadurch direkt für das Regionalfinale qualifizieren.

Um den Grafenberger Mannschaftsreigen dann komplett zu machen, starten die clubbesten Damen und Herren am kommenden Sonntag, dem 17.Mai, in die diesjährige Saison der Deutschen Golf Liga (DGL).
Die Herren, startend in der Gruppenliga Gruppe 8, beginnen direkt mit dem so wichtigen Heimspiel. Hier soll bereits ein klarer Fingerzeig in Richtung Wiederaufstieg in die Landesliga erfolgen, und Neu-Captain Kai Zinnenlauf setzt auf einen bewährten Mix aus „Jung“ und „Erfahren“. An der Spitze des Teams steht die neue Nr. 1 des Clubs, der 15-jährige Nick Spillmann, der in dieser Saison schon durch viele tolle Resultate, zuletzt auf der NRW-Rangliste, auf sich aufmerksam machen konnte. Komplettiert wird die Mannschaft durch Kai Zinnenlauf, Helmut Rosbach, Stefan Zwicker, Stefan Huth, Tim Grube, Felix Eckrodt und Neuzugang Michael Haegele.

Will im nächsten Jahr von der DGL-Gruppenliga wieder zurück in die Oberliga: das DGL-Herrenteam des GC Düsseldorf-Grafenberg

Will in diesem Jahr von der DGL-Gruppenliga wieder zurück in die Oberliga: das DGL-Herrenteam des GC Düsseldorf-Grafenberg

Moritz Bäß und Carsten Klingberg werden als Ersatzspieler zur Verfügung stehen und das Team, wie hoffentlich der eine oder andere Grafenberger Zuschauer, mit besten Kräften unterstützen. Es gilt, die Teams aus Essen Oefte, Kosaido, Krefeld Stadtwald und Elfrather Mühle hinter sich zu lassen.
Unsere Damen, wie in der Vorsaison in der Oberliga Gruppe West 3 eingestuft, bekommen es mit gleich drei neuen Teams zu tun. Neben den bereits im letzten Jahr in der gleichen Liga spielenden Damen aus Meerbusch teen die Teams aus Schloss Moyland, Essen Oefte und dem ersten Gastgeber Schwarze Heide in Bottrop-Kirchhellen auf.

Dennis Küpper

Hofft nach erfolgreichen Trainingseinheiten auf einen erfolgreichen Start „seiner“ Damen in die DGL-Saison 2015: Trainer Dennis Küpper

Unsere Mannschaft reist bereits am Samstag mit Trainer Dennis Küpper zur gemeinsamen Proberunde an und übernachtet in Bottrop, so dass am Sonntag ab 9:00 Uhr alle pünktlich an Tee 1 sein werden. Die Captains Simone Zwicker-Fuchs und Frauke Rethmeier vertrauen auf Topspielerin und Neuzugang vom GC Hubbelrath Vivien Ivan, Sandra Reinke, Sandra Ottens, Christiane Solitair, Frauke Rethmeier und Simone Zwicker-Fuchs. Gabi Eckrodt und Dorothée Zerfowski werden den Kader in Bottrop komplettieren.
Aufgrund der vielen neuen Mannschaften erscheint eine realistische Zielsetzung noch etwas schwierig, aber aufgrund des so knapp verpassten Aufstiegs im letzten Jahr sollte der Blick eher in Richtung obere Tabellenregion gehen. Nach dem ersten Spieltag wird sich dann zeigen, ob ein Aufstieg in die Regionalliga ein mögliches Ziel sein kann.
Alle Mannschaftspielerinnen und –spieler aus Grafenberg freuen und bedanken sich über gedrückte Daumen und Unterstützung aus den Reihen der Clubmitglieder!

Top