DGL Damen überlegene Tagessiegerinnen

Der letzte Spieltag der DGL-Saison führte das Damenteam des GC Düsseldorf Grafenberg (Oberliga West 1) auf die Anlage des GC Schloss Westerholt in Herten. Der Sommer präsentierte sich gnädig mit angenehmen Temperaturen und einer wolkenverhangenen Sonne. Die Kahlstellen auf dem trockenen Platz waren als ungewöhnlich beschaffener Boden ausgerufen worden, doch als wirklich graslos erwiesen sich die wenigsten Stellen.

Für das Grafenberger Team ging es aufgrund des knappen Punktestands nach den ersten vier Spieltagen quasi um alles, sowohl der Aufsieg in die Regionalliga war möglich als auch der Abstieg in die Gruppenliga. Nach souveränen Leistungen der Spielerinnen, präsentierte das Team am Ende des Tages mit 50 Schlägen über Par das mit Abstand beste Ergebnis. Und zwar nicht nur das beste Ergebnis des Tages, sondern auch das aller Mannschaften an allen Spieltagen und das nicht einmal auf dem Heimplatz.

Für den Aufstieg reichte dieses Ergebnis nicht, denn das Team des GC Velbert-Gut Kuhlendahl wurde Tageszweiter und mit insgesamt 20 Punkten nach 5 Spieltagen schaffte die Mannschaft den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga. Die Grafenberger Damen nehmen den letzten Spieltag und die 2 Punkte Rückstand im Gesamtergebnis als Ansporn für die nächste Saison und freuen sich jetzt schon auf eine erfolgreiche Saison 2020.

Top