Damen AK30 I Tageszweite an Spieltag drei

Trotz größter Befürchtungen blieb den Teilnehmerinnen des Spieltags der AK30 Damen-Mannschaften Am Alten Fließ der erwartete Regen erspart. Der für diesen Platz typische Wind präsentierte sich mitunter dann doch etwas böig.
Den guten Ergebnissen tat das keinen Abbruch. Sandra Reinke gewann zwar nicht ihren Flight (okay, Mitspielerin Katharina Brackschulze spielte mit Handicap +2,5 eine „1 unter“ auf dem Par 72 Platz), legte mit einer 75 aber den Grundstein für Platz zwei des Teams aus Grafenberg. Außerdem spielten Frauke Rethmeier, Christiane Solitair, Gabi Timm, Susanne Tönnemann und Kerstin Wittke-Laube. Insgesamt 61 Schläge über CR bedeuteten schließlich 13 Schläge Rückstand auf die Heimmannschaft. In der Gesamtwertung liegt das Team mit 226,5 Schlägen über CR auf Rang vier, die 19 Schläge Rückstand auf den Dritten der Liga, lassen sich vielleicht am eigenen Heimspieltag am 29.6. aufholen.

Top