Damen AK30 I landet sicher auf Platz 3 der 2. Liga

Waren es am ersten Spieltag noch Kälte und Graupelschauer, die uns das Spiel erschwerten, so waren es am letzten Spieltag – unserem Heimspiel – ein Wahnsinnsregenguss und ein nicht enden wollendes Gewitter. Beides konnte aber der freundschaftlichen Atmosphäre aller Mannschaften nichts anhaben. Und das, obwohl es zwischen den beiden in der Tabelle führenden Mannschaften, dem Krefelder Golfclub und Rhein-Sieg bei nur 6 Schlägen Unterschied noch um den Aufstieg ging. Dass am Ende der GC Rhein-Sieg 12 Schläge aufholen konnte und somit in der kommenden Saison im Oberhaus spielt, liegt nicht zuletzt auch am souveränen Tagessieg. Herzlichen Glückwunsch, wir wünschen Euch alles Gute und werden Euch vermissen.
Mit dem GC Varmert und Schloss Myllendonk verabschieden wir die beiden Absteiger. Auch Euch alles Gute, es war nett mit und bei Euch!
Gabi Eckrodt und Doro Zerfowski unterstützten erstmalig die „1.“, in der außerdem Sandra Reinke, Frau Rethmeier, Christiane Solitair und Susanne Tönnesmann spielten. Ob es die bereits lange Saison, das Wetter oder die Gewissheit, dass „nichts mehr passieren kann“ der Grund war, dass lediglich Frauke und Christiane innerhalb ihrer Möglichkeiten spielten, auf jeden Fall können wir es eigentlich besser als 81 Schläge über Par in der Wertung! An der 18 bei endlich wieder Sonnenschein und einer wohlverdienten Weinschorle wurde mit allen Mannschaften auf die sehr nette Saison 2019 und ein Wiedersehen im Jahr 2020 angestoßen.

Top