Damen AK-30 – Endspurt

Ein Ligaspiel haben die beiden Damen-AK30-Mannschaften in dieser Saison noch zu bestreiten. Derzeit liegt die 1. Damen-AK30-Mannschaft  auf dem 3. Platz der Liga 2B, die 2. Damen-AK30-Mannschaft auf dem 4. Platz der Liga 4E.

„Die Erste“ war am 30.6. im Golf- und Landclub Köln gestartet, wo sie einen ehrenvollen zweiten Platz in der Tageswertung belegte, und am 7.7. im GC Velderhof, wo sie auf dem geteilten dritten Platz landete. Eine besondere Leistung gelang Gabi Timm im GC Velderhof mit ihrem Brutto- und Netto-Sieg, der dann auch zur Hcp-Verbesserung auf 10.3 führte. Glückwunsch!

Die Tabelle wird weiterhin angeführt vom GC Bonn-Godesberg (352,5 gesamt über CR), Zweite sind die Damen vom GC Rhein-Sieg (363,5), Dritte unsere Grafenberger Damen (372,5), und Vierte der GC Am Alten Fliess (386,5). Das Feld liegt also relativ eng beieinander. In der Tabelle folgen die Mannschaften des GC Velderhof (425,5)  und des GLC Köln (446,5) auf  Platz  5 und 6.

Der nächste Spieltag wird erst im August sein, und zwar am Samstag 18.8., wenn dann im GLC Rhein-Sieg aufgeteet werden wird. Der dritte Tabellenplatz spiegelt eine sehr solide sportliche Leistung in der Liga 2B wider, aber vielleicht ist ja sogar noch ein besserer Tabellenplatz drin!

„Die Zweite“ landete in ihrem letzten Ligaspiel im GC Duvenhof auf dem vierten Platz der Tageswertung, und sie liegt auch in der Gesamtwertung auf Platz 4. Angeführt wird die Ligatabelle überlegen von den Mannschaften des GC Hummelbachaue (353,5 gesamt über CR) und des GC Duvenhof (361,5). Den dritten Platz nimmt der GC Op de Niep ein (435,5), den vierten unsere Grafenberger Mannschaft (456,5), und den fünften der GC Schloss Haag (461,5).

Auch die zweite AK30-Mannschaft wird am 18.8. zu ihrem letzten Ligaspiel der Saison antreten, diesmal im GC Hummelbachaue. Einen Aufstieg unserer zweiten AK30-Damen wie im letzten Jahr wird es aktuell nicht geben können, aber im August wird eine starke Mannschaft antreten, um den Gruppenerhalt souverän zu sichern.

Top