AK 50 – großer Schritt Richtung erneutem Aufstieg

 Starke Teamleistung und kurz vor dem nächsten Aufstieg (v.l.): Holger Kersten, Michael Karbach, Wolfgang Lalakakis, Ingo Michels, Carsten Klingberg und Guido Gebhard


Starke Teamleistung und kurz vor dem nächsten Aufstieg (v.l.): Holger Kersten, Michael Karbach, Wolfgang Lalakakis, Ingo Michels, Carsten Klingberg und Guido Gebhard

Bei hoch sommerlichen Temperaturen fand der vierte und vorletzte Spieltag (Liga 5, Gruppe K) im GSV Düsseldorf statt. Mit einer sehr konstant geschlossenen Mannschaftsleistung konnte das AK 50-Team des GC Düsseldorf-Grafenberg den Tagessieg erzielen. Nun hat man vor dem letzten Spieltag in zwei Wochen im Düsseldorfer GC einen Vorsprung von 43 Schlägen auf den Zweitplatzierten GC Hummelbachaue. Dies sollte sich die Truppe eigentlich nicht mehr nehmen lassen. Und das wäre dann der nächste Aufstieg, nachdem man im letzten Jahr von Liga 6 in Liga 5 aufgerückt war!

Hier die Einzelergebnisse:

Michael Karbach spielte auf dem Par 70-Kurs auf der Lausward eine hervorragende „84“ und wurde damit in der Bruttowertung Zweiter, Guido Gebhard und Holger Kersten kamen mit jeweils 86 Schlägen zurück ins Clubhaus, Ingo Michels steuerte zum Tagessieg seine „90“ hinzu, danach folgten Wolfgang Lalakakis mit der „91“ und Carsten Klingberg mit der „92“.

Zu erwähnen ist hier noch das Durchhaltevermögen von Wolfgang Lalakakis, der sich am Vortag den Magen verdorben hatte und eigentlich gar nicht starten wollte. Vielen Dank Wolfgang.

Top