AK 35: Zweikampf um den Aufstieg zum Saisonfinale

Weiter Spitzenreiter nach dem 5. voninsgesamt 6 Spieltagen - die AK 35 Herren des GC Düsseldorf-Grafenberg (v.l.): Dietmar Silbermann, Thorsten Seiler, Stefan Huth, Thomas Hergeell, Stefan Zwicker und Helmut Rosbach

Weiter Spitzenreiter nach dem 5. von insgesamt 6 Spieltagen – die AK 35  Herren des GC Düsseldorf-Grafenberg (v.l.): Dietmar Silbermann, Thorsten Seiler, Stefan Huth, Thomas Hergeell, Stefan Zwicker und Helmut Rosbach

Mit einer sehr starken Leistung bei äußert widrigen Wetterbedingungen im GC Schloss Georghausen konnte die 1. AK 35 des GC Düsseldorf-Grafenberg (Liga 3, Gruppe C) mit einem Tagessieg den Vorsprung auf den ärgsten Verfolger vom GC Erftaue um elf Schläge auf jetzt insgesamt 13 Schläge ausbauen.

Auf dem sehr anspruchsvollen Platz im GC Schloss Georghausen erzielte das Sextett des GC Düsseldorf-Grafenberg diese Ergebnisse: Stefan Zwicker 80 Schläge, Helmut Rosbach 82, Axel Georg Schaffrath 83, Thomas Hergesell 84, Stefan Huth 91 und Dietmar Silbermann 94 Schläge.

Nach dem erfreulichen Ergebnis am vorletzten Liga-Spieltag beschrieb Helmut Rosbach die augenblickliche Situation: „Da der GC Siegerland, der vor 14 Tagen beim Heimspiel noch groß auftrumpfen konnte, diesmal 24 Schläge auf uns verlor, wird in zwei Wochen wohl nur noch die Mannschaft der Erftaue uns den direkten Wiederaufstieg in die 2. Liga streitig machen können!“

Da der Platz in Georghausen extrem nass war und sich manche Bälle bis unter die Grasnarbe einbohrten, wunderte es nicht, dass dieses Turnier letztlich nicht vorgabenwirksam war und nur Verbesserungen gewertet wurden.

Noch einmal Helmut Rosbach: „Wir hoffen in 14 Tagen beim finalen Wettspiel im GC Schloss Myllendonk auf besseres Wetter, aber wir müssen dann den Ausfall von Stefan Zwicker und Dietmar Silbermann kompensieren.“

Tageswertung

1. GC Düsseldorf-Grafenberg 64,5 Schläge über CR
2. GC Schloss Georghausen 65,5
3. GC Erftaue 75,5
4. GC Siegerland Siegerland 88,5
5. GC Schloss Myllendonk 97,5
6. GC Rhein-Sieg 100,5

Gesamtwertung nach fünf von sechs Spieltagen

1. GC Düsseldorf-Grafenberg 278 Schläge über CR
2. GC Erftaue 291
3. GC Siegerland 309
4. GC Schloss Georghausen 329
5. GC Schloss Myllendonk 345
6. GC Rhein-Sieg 421

Tabelle GVNRW Herren AK 35

Top