AK 35: Sehr gelungene Gruppeneinteilung

Erinnerungen an die Jungesenioren im GC Düsseldorf-Grafenberg und Hoffnungsträger der AK 35 für 2016 (v.l.): Dietmar Silbermann, Thorsten Seiler, Stefan Huth, Thomas Hergesell, Stefan Zwicker und Helmut Rosbach

Erinnerungen aus dem Aufsteiger-Jahr 2015 der Jungsenioren im GC Düsseldorf-Grafenberg und Hoffnungsträger der AK 35 für 2016 (v.l.): Dietmar Silbermann, Thorsten Seiler, Stefan Huth, Thomas Hergesell, Stefan Zwicker und Helmut Rosbach

„Die Auslosung für die nächstjährigen Spiele der 1. AK 35-Mannschaft finde ich sehr gelungen. Wir treffen auf alte und sympathische Bekannte vom GSV Düsseldorf, vom GC Burg Zievel und vom GC Rhein-Sieg, zudem ist die Wunsch-Mannschaft vom Aachener GC hinzugekommen, außerdem noch der Nachbar vom GC Grevenmühle!“ So positiv kommentiert GC Düsseldorf-Grafenberg-Captain Helmut Rosbach, dessen Heimat ebenso wie die von Axel Schaffrath Aachen ist, die Gruppeneinteilung, die unlängst vom Landesverband NRW für das nächste Jahr bekannt gegeben wurde.

Die AK 35 (vormals Jungsenioren) war im letzten Jahr von der Liga 3 als ungefährdete Aufstieger in Liga 2 (Gruppe B) aufgerückt. Als Zielsetzung hat Helmut Rosbach den Klassenerhalt ausgegeben: „Wir wollen im Saison-Gesamtergebnis aus den sechs Begegnungen auf eine Zahl von unter 300 Schlägen über CR bleiben, das müsste dann bei realistischer Einschätzung unserer Gruppengegner für den Verbleib in der zweithöchsten NRW-Liga reichen.“

Mit diesem AK 35-Team will der GC Düsseldorf-Grafenberg im nächsten Jahr in die Liga-Spiele gehen: Stefan Zwicker, Axel Schaffrath, Thomas Hergesell, Stefan Huth, Michael Haegele, Dietmar Silbermann und Helmut Rosbach. Ein Teil der Mannschaft, der auch zum Stamm des Grafenberger DGL-Teams zählt, hat inzwischen auch mit dem Wintertraining bei Rick Kadge begonnen.

Gleich zum Auftakt der Ligaspiele am 23. April 2016 ist der GC Düsseldorf-Grafenberg Gastgeber. Die weiteren Begegnungen mit Terminen sind: 7. Mai 2016 im GSV Düsseldorf, 25. Juni 2016 im GC Rhein-Sieg, 9. Juli 2016 im GC Burg Zievel, 27. August 2016 im GC Grevenmühle und 10. September 2016 im Aachener GC.

Die II. AK 35-Mannschaft („Die Zwote“) spielt im nächsten Jahr in Liga 5 (Gruppe J) und hat es mit diesen Gruppengegnern zu tun: Kosaido International GC Düsseldorf II, GSV Düsseldorf II, GC Essen-Heidhausen II, GC Felderbach II und GC Velbert Gut Kuhlendahl II. Die erste Begegnung findet gleichfalls am 23. April 2016 auf heimischer Anlage statt.

Top