AK 35 – Aufstieg!

Drei Aufsteiger und ein Caddy GC Düsseldorf-Grafenberg nach dem letzten Spieltag der AK 35 im GC Schloss Myllendonk (v.l.): Carsten Klingberg, Thomas Vadlja, Axel-Georg Schaffrath und Stefan Huth

Drei Aufsteiger und ein Caddy GC Düsseldorf-Grafenberg nach dem letzten Spieltag der AK 35 im GC Schloss Myllendonk (v.l.): Carsten Klingberg, Thomas Vadlja, Axel-Georg Schaffrath und Stefan Huth

Mit einer sehr starken Leistung gelang der AK 35-Mannschaft des GC Düsseldorf-Grafenberg zum Saisonfinale auf dem schönen, aber sehr anspruchsvollen Platz des GC Schloss Myllendonk die Rückkehr in die 2. Liga der NRW-Mannschaftsmeisterschaft. Trotz des Fehlens zweier Stammspieler meisterte die Mannschaft, verstärkt durch Thorsten Seiler und Carsten Klingberg, den Druck, den Vorsprung von eigentlich nur 13 Schlägen erfolgreich zu verteidigen, sehr souverän.

Es stellte sich relativ schnell heraus, dass in den meisten Flights die Ergebnisse der Grafenberger Spieler besser waren als die der Mitbewerber vom GC Ertaue waren, sodass am Ende der Vorsprung nochmal um weitere 18 Schläge ausgebaut werden konnte.

Mit je 80 Schlägen lieferten Axel-Georg Schaffrath und Helmut Rosbach das beste Ergebniss des Grafenberger Sextetts ab und belegten damit auch den zweiten Platz in der Brutto-Wertung. Stefan Huth wurde mit seinen 82 Schlägen Zweiter der Netto-Wertung, die weiteren Ergebnisse waren eine „84“ von Thomas Hergesell, eine „92“ von Thorsten Seiler und eine „97“ von Carsten Klingberg.

Nach Bekanntgabe der Ergebnisse wurden die Aushäusigen, die in St. Leon-Rot das Europa-USA-Duell im Solheim Cup verfolgten, informiert und konnten sich dort schon mal ein Aufstiegsbier genehmigen.

Der Weg der Aufsteiger führte nach dem Golfspiel im GC Schloss Myllendonk dann traditionsgemäß in die Altstadt, wo das Match mit den örtlich üblichen Getränken ausgiebig fortgesetzt wurde.

Spieltagswertung:

1. GC Düsseldorf-Grafenberg 55,0 Schäge über CR
2. GC Siegerland 61,0
3. GC Schloss Myllendonk 68,0
4. GC Erftaue 73,0
5. GC Schloss Georghausen 79,0
6. GC Rhein Sieg 103,0

Abschlusstabelle nach 6 Spieltagen:

1. GC Düsseldorf-Grafenberg 333,0 Schläge über CR (Aufsteiger)
2. GC Erftaue 364,0
3. GC Siegerland 370,0
4. GC Schloss Georghausen 408,0
5. GC Schloss Myllendonk 413,0 (Absteiger)
6. GC Rhein Sieg 524,0 (Absteiger)

Top