4er Clubmeisterschaft 2019 Tag 1 – 4er mit Auswahldrive

Die 4er Clubmeisterschaften begannen heute, am 8.6.2019, mit dem Vierer-Auswahldrive. Kühle Temperaturen von etwa 14°C  und starker, teils extrem böiger Wind erschwerten das Spiel ungemein. Die Teams Anna Buhrmann/Niklas Wintergrün und Helmut Rosbach/Thomas Hergesell spielten bereits heute zusammen als Favoriten im ersten Flight und gehen mit Runden von 76 bzw. 78 Schlägen in den zweiten Tag, an dem der Klassische Vierer auf dem Programm steht. Nach einem Birdie auf Bahn 3, Bogey Bahn 6, Eagle Bahn 7 und einem daraus resultierendem Ergebnis von -2 nach 9 Loch ging Anna Buhrmann und Niklas Wintergrün hinten raus etwas die Puste aus. Morgen wird es also noch einmal spannend , zumal auch die Teams Kai Wilhelm Zinnenlauf/Michael Haegele und Ulrich Buhrmann/Stefan Günnewig mit jeweils 81 Schlägen in Schlagdistanz sind. Im klassischen Vierer kann ja bekanntlich alles passieren…
Da nach Ergebnis in umgekehrter Reihenfolge gespielt wird, spielen die Teams Buhrmann/Wintergrün und Rosbach/Hergesell wieder zusammen, allerdings im letzten Flight.

Top