AK 50 – Zweiter Aufstieg geglückt

 Die „jungen“ AK 50-Aufsteiger mit Trainer und Alt (v.l.): Carsten Klingberg, Ingo Michels, Guido Gebhard, Wolfgang Lalakakis, Trainer Rick Kdge, Michael Karbach und Holger Kersten.


Die „jungen“ AK 50-Aufsteiger mit Trainer und Alt (v.l.): Carsten Klingberg, Ingo Michels, Guido Gebhard, Wolfgang Lalakakis, Trainer Rick Kadge, Michael Karbach und Holger Kersten.

An einem wunderbaren Samstag ist es der tollen AK 50-Truppe des GC Düsseldorf-Grafenberg gelungen, den zweiten Aufstieg hintereinander zu schaffen. Jetzt von Liga 5 in Liga 4 der GVNRW Mannschaftsmeisterschaft.

Auf dem schönen Platz des Düsseldorfer Golfclubs wurde die Mannschaft noch einmal Tagessieger und ließ dem Zweitplazierten GC Hummelbachaue in der Endabrechnung mit einem Abstand von 47 Schlägen keine Chance. Während der Saison wurden die Grafenberger viermal Erster und einmal Zweiter. Die anderen Teams gratulierten dann auch sehr fair zu diesem verdienten Aufstieg.

In dieser Saison spielten für die Mannschaft: Michael Bark, Felix Eckrodt, Guido Gebhard, Michael Karbach, Holger Kersten, Carsten Klingberg, Wolfgang Lalakakis, Ingo Michels, Axel Schaffrath und Joachim Schauff.

Capitän Guido Gebhard: „Am Ende dieser Saison kann man nur sagen: Es hat riesig viel Spaß gemacht mit dieser und für diese Mannschaft zu spielen. Es herrschte eine große Harmonie, was sich zum Beispiel auch auf den gemeinsam gespielten Proberunden zeigte. Und mein Dank gilt auch unserem Trainer Rick Kadge!“

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Wolfgang Lalakakis 87 Schläge
Michael Karbach 88 Schläge
Ingo Michels 93 Schläge
Carsten Klingberg 94 Schläge
Holger Kersten 96 Schläge
Guido Gebhard 99 Schläge

Abschlusstabelle:

1. GC Düsseldorf Grafenberg          467,5 über CR
2. GC Hummelbachaue                    514,5 über CR
3. GSV Düsseldorf                             573,5 über CR
4. Düsseldorfer GC                           626,5 über CR
5. GC Erftaue                                     628,5 über CR

*

*

Top